• Berufskolleg Herzogenrath

Kooperationsmaßnahmen zur Berufsorientierung mit der Stadtverwaltung Aachen und den Unternehmen Kochs Fensterbau GmbH und eRocket GmbH

Am 12.05.2021 fanden drei digitale Veranstaltungen zur Berufsorientierung für die Profilkasse „Smarte HöHa“ sowie interessierte Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule statt. 

Frau Anja Capellmann und Birgitt Krott, Ausbildungsleitungen der Stadtverwaltung Aachen, stellten ihre verschiedenen Ausbildungsberufe vor und berichteten u. a. von der Ausbildung mit dem Schwerpunkt "Sicherheit und Ordnung", die eine gute Alternative für jene darstellt, die sich vor allem eine Arbeit beim Ordnungsamt vorstellen können. Daniel Pauls, Bildungsgangleiter unserer Schule, ergänzt: "Sowohl dieser Schwerpunkt als auch der klassische Schwerpunkt der kommunalen Verwaltung bei der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten wird an unserem Berufskolleg angeboten. Insgesamt haben wir eine sehr niedrige Abbrecherquote und fast alle Auszubildenden berichten immer, wie froh sie sind, dass sie sich damals für eine Ausbildung bei der Verwaltung entschieden haben. 

An der Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann interessierte Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, Diana Römer, Auszubildende bei der Kochs Fensterbau GmbH in Herzogenrath, Fragen zu stellen. „Wir bekommen hier echte Aufgaben.“ und „Unser Chef erkundigt sich regelmäßig nach unserem Wohlbefinden.“ - erzählte die junge Azbubine über die Vorteile im Familienunternehmen. Außerdem ständen die Übernahmechancen nach der Ausbildung gut und besonders interessant sei die Herausforderung, auch viele niederländische Kunden betreuen zu können. Hier hob Diana Römer lobend das Angebot der Berufsschule heraus, die die Möglichkeit des Niederländischerwerbs und zusätzlich die Qualifikation zur/zum Europakauffrau/-mann anbiete. Der Ausbildungsbetrieb Kochs würde hier auch bei der Vermittlung von einem Auslandspraktikum helfen. 

Jana Rongen, Jennifer Wirtz und Georg Lebender stellten das Unternehmen eRocket GmbH vor, das Design-Teppiche der Eigenmarke Paco Home als DropShipping-Geber entwickelt, produziert und online vertreibt. Es ist ein junges Unternehmen, das 2014 gegründet wurde und seitdem rasant expandiert ist. 

Die Mitarbeiter beschreiben das Unternehmen, als ein Unternehmen, das ihren Auszubildenden und Mitarbeitern Eigenverantwortung, familiäres Umfeld, ein cooles Team, welches eine offene Kultur pflegt, eine dynamische Unternehmensorganisation sowie Zukunftsorientierung bietet. Es ist auch deshalb so interessant, weil es einen relativ neuen Beruf zur/zum E-Commerce-Kauffrau/-mann ausbildet. Der schulische Teil der Ausbildung findet am BK Herzogenrath statt. 

„Während der Ausbildungsdauer, werden alle Auszubildenden wie Kollegen behandelt, denen in kürzester Zeit eigene Aufgaben und kleine Projekte übertragen werden.“- Das konnte auch Georg Lebender, ehemaliger Auszubildender, aus eigener Erfahrung bestätigen, indem er von seinem Projekt während der Ausbildung berichtete. Das klingt super, oder?!

Übrigens sucht das Unternehmen noch Auszubildende zum kommenden Schuljahr 2021/22. Sollte das Unternehmen euer Interesse geweckt haben, so bewerbt euch initiativ. 

Vielen Dank an Anja Capellmann und Birgit Krott (Stadtverwaltung Aachen), Diana Römer (Fensterbau Kochs GmbH) und an Jana Rongen, Jennifer Wirtz und Georg Lebender (eRocket GmbH) für dieses tolle Angebot zur Berufsorientierung unserer Schülerinnen und Schüler.