Einführungswoche am BK Herzogenrath

Am Mittwoch, den 29. August, begrüßte unser Schulleiter, Thomas Stephan, die Neuankömmlinge der Vollzeitklassen. Seitdem befanden sich die Klassen in der sogenannten "Einführungswoche". Ein speziell für diese Woche angelegtes Programm, soll den Schülerinnen und Schülern helfen, sich und die Klassenlehrerteams näher kennenzulernen und erstes Vertrauen in die neue Lernumgebung aufzubauen. In dieser Woche stehen für die Neuankömmlinge neben den organisatorischen Stationen, wie Bücherausgabe und Fototermin, zum Beispiel auch "Erlebnispädogik" und die "Zielvereinbarungsgespräche" auf dem Programm. Hier wird mit jedem Schüler ein Vier-Augen-Gespräch über bisherige (Miss-)Erfolge und zukünftige Ziele geführt. Ziel dieser Gespräche ist es, mit den einzelnen Schülern konkrete schriftliche Vereinbarungen für einen festgelegten Zeitraum zu treffen. Diese Vereinbarungen werden im Laufe der Schulzeit in einem steten Prozess evaluiert und angepasst, was den Schülerinnen und Schülern helfen soll, ihre gesteckten Ziele zu erreichen. Auf diesem Wege versuchen wir sie bestmöglichst zu unterstützen.
Die Woche endete heute mit dem Sporttag, an dem die Schüler und Schülerinnen bildungsgangübergreifend zwischen verschiedenen Sportarten, wie Fußball, Tischtennis, Badminton, Basketball und Wandern wählen konnten, sodass Turniere mit buntgemischten Mannschaften ausgetragen wurden.
Sicher ist, dass sich morgen auf den Gängen weniger "Fremde" über den Weg laufen.

In diesem Sinne: Einen guten Start in das Schuljahr!!