• Berufskolleg Herzogenrath

„Corona Ferien“ beendet – Was dann?

Die unerwartete Schulschließung bis zu den Osterferien macht einige Anpassungen notwendig, um das Schuljahresziel im Interesse der Schüler_innen erreichen zu können. Folgende Änderungen der einzelnen Bildungsgängen sind für die Zeit bis zu den Sommerferien vorgesehen:

Höhere Handelsschule:

  • Nach derzeitigem Stand finden die Abschlussprüfungen in der Höheren Handelsschule wie geplant statt. Die, aufgrund der Schulschließung, ausgefallenen Klausuren werden nicht nachgeschrieben. 
  • Das für die 24. und 25. Kalenderwoche geplante Praktikum wird in den September verschoben. Nähere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Wirtschaftsgymnasium:

  • Derzeit wird vom Ministerium für Schule und Bildung geprüft, wie die Abiturklausuren neu zu terminieren sind. Dabei werden auch die ausgefallenen Vorabiturklausuren berücksichtigt. Über nähere Einzelheiten werden Sie umgehend informiert.

Berufsfachschule 1:

  • Das für den Mai geplante Praktikum wird ersatzlos gestrichen. Die inhaltliche Aufarbeitung des Unterrichtsausfalls steht im Vordergrund.

Fachschule:

  • Die AEVO Unterweisung wird auf die Zeit nach den Osterferien verschoben. Nähere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.
  • Aus aktuellem Anlass muss der Beginn des Projektes nach hinten verschoben werden. Auch hier werden die näheren Einzelheiten noch bekannt gegeben.