Meine Ansprechpartner:

Tina Vojnic
Nicole Poqué

Berufspraxisklasse

Einjähriger Bildungsgang für Schülerinnen und Schüler ohne Hauptschulabschluss nach Klasse 9

  • Vorbereitung auf eine Berufsausbildung in einem kaufmännischen Berufsfeld
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

 

Aufbau:

Phase 1: Einstiegsqualifizierung bis zu den Herbstferien im Vollzeitunterricht (Schule)

Phase 2: Ausbildungsqualifizierung (Schule und Betrieb)

An drei Tagen in der Woche sammeln die Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen im Betrieb.

An zwei Tagen in der Woche findet Unterricht in der Schule statt.

 

Inhalte:

Berufsbezogener Bereich: Unterrichtsinhalte aus der Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre und Informationswirtschaft werden in Handlungsfeldern zusammengefasst, Mathematik und Englisch

Berufsübergreifender Bereich: Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport und Politik/Gesellschaftslehre

 

Individuelle Förderung:

  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche mit der Klassenlehrerin und dem Klassenlehrer
  • Regelmäßige Informationsgespräche mit dem Praktikumsbetrieb

 

Berufsvorbereitung:

  • Berufsfindung durch eine enge Zusammenarbeit mit den Berufsberatern der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen im Rahmen des Unterrichts
  • Simulation von Einstellungstests
  • Enge Kooperation von Praktikumsbetrieb und Schule

 

Möglichkeiten nach dem Jahr:

  • Einstieg in eine Berufsausbildung oder
  • Besuch der Berufsfachschule I zur Erlangung des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10