Berufsfachschule 2

 

Einjähriger Bildungsgang für Schüler mit Hauptschulabschluss nach Klasse 10 

- Vorbereitung auf eine Berufsausbildung in einem kaufmännischen Berufsfeld

- Mittlerer Schulabschluss (FOR)

 

Inhalte:

Berufsbezogener Bereich: Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre, Informationswirtschaft (berufspraktischer Unterricht), Mathematik, Englisch

 

Berufsübergreifender Bereich: Deutsch/Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung

 

Die Inhalte beziehen sich auf den betriebswirtschaftlichen Bereich und orientieren sich an den Anforderungen zur Erreichung des mittleren Schulabschlusses

 

Individuelle Förderung:

  • sozialpädagogische Begleitung
  • regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche mit den Klassenlehrern
  • wöchentliche verbindliche Förderstunden in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Deutsch, Englisch und Mathematik

 

Berufsvorbereitung:

  • Berufsfindung durch enge Zusammenarbeit mit Berufsberatern der Arbeitsagentur
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen im Fach Informationswirtschaft
  • ein zweiwöchiges Praktikum verschafft Einblicke in die Berufswelt
  • Unterstützung des Bewerbungsverfahrens

 

Möglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss: Einstieg in eine Berufsausbildung oder Besuch der Höheren Handelsschule (bei guten Leistungen)