Umleitung (Stand 29.08.2018)

Ab dem 29.09.2018 ist das Schulzentrum über den neuen Kreisverkehr erreichbar.

Umleitung (Stand 14.08.2018)

Mit dem heutigen Tage wurde durch den Straßenbaulastträger Straßen NRW bekannt gemacht, dass während des 4. Bauabschnittes des Ausbaus der L223, sprich mit Beginn des neuen Schuljahres 2018/2019 ab dem 29.08.2018, die Erreichbarkeit des Schulzentrums Herzogenrath für Fußgänger und Radfahrer von/in Richtung Niederbardenberg / Bardenberg / Würselennicht mehr über die L223 gewährleistet werden kann.

Ab dem 29.08.2017 wird daher eineUmleitung über die Ortslage Ruif eingerichtet. Die Gültigkeit der verkehrsrechtlichen Anordnung ist befristet vom 29.08. bis 31.12.2018.
Mögliche Änderungen werden rechtzeitig bekannt gemacht.

Fahrplantabelle Umleitung Herzogenrath

Hier finden Sie eine Fahrplantabelle der V-Fahrten, für die Umleitungszeit nach den Sommerferien.

Baußmaßnahmen und Umleitungen im Überblick

Den folgenden Dateien kann entnommen werden wie die Umbaumaßnahmen in den folgenden 18 Monaten ablaufen werden. Außerdem sind Umleitungeempfehlungen für die einzelnen Bauabschnitte enthalten. 

Da der Linienverkehr ebenfalls betroffen ist hat die ASEAG ebenfalls ein Planen zur Verfügung gestellt, der die Änderungen in den Buslinien 21, V 039, V 422, V244 je nach Bauphase darstellt.

Fürs Erste ging es am nächsten Montag (04.06.) los, die K1 von Pley aus wurde gesperrt, die L223 bleibt aber zumindest bis zu den Sommerferien mit gelegentlichen Einschränkungen geöffnet. Wenn die Vollsperrung wirksam wird, müssen unsere Schüler aus Richtung Würselen (Linie 21) morgens eine Viertelstunde früher aufstehen, da die Umleitungsstrecken entsprechend länger dauern.