Sitemap    Kontakt    Anfahrt    Impressum
Startseite 
30.05.2017

Bericht: Austausch Antwerpen


Der Austausch mit den Antwerpenern war sehr interessant. Wir haben nicht nur die Sprache besser kennengelernt, sondern auch die Menschen, die dort leben. Viele aus unserem Kurs haben sich sehr gut mit den anderen Schülern verstanden.

Auch die Ausflugsideen haben uns sehr gut gefallen.

Am ersten Tag kamen wir in Antwerpen an, was für uns eher stressig war, weil wir schon so früh von zuhause wegfahren mussten. Über die Jugendherberge waren wir sehr positiv überrascht, denn die Zimmer waren sehr modern eingerichtet wie auch die ganze Jugendherberge. Später waren wir mit den Antwerpenern kegeln und Pizza essen. Im Anschluss machten wir noch eine Nachtwanderung, die sehr gut gestaltet war. Allerdings konnten wir die nicht so genießen, weil es an dem Abend so schrecklich kalt war. Am nächsten Tag haben wir eine jüdische Schule besucht. Wir fanden die Idee sehr gut, dass der Austausch mit dem Besuch an einer jüdischen Schule verbunden war, da man so eine Chance nicht jeden Tag bekommt. Danach hatten wir Freizeit um Antwerpen zu erkunden. Leider lud auch hier das kalte Wetter nicht zu längeren Aufenthalten draußen ein.

 

Im großen und ganzen war der Austausch schön und interessant, aber auch sehr anstrengend.

 

Es war eine einmalige Erfahrung, die ihre Höhen und Tiefen hatte.

 

Michelle und Jil (16WG)